Westenkleider

Westenkleider sind eigentlich gar keine Kleider – aber das offenbart sich erst auf den zweiten Blick. Sie sind nämlich nicht einteilig, sondern bestehen aus einer Weste und einem aus dem gleichen Material hergestellten Rock. Somit verbindet das Westenkleid die für Zweiteiler typische Funktionalität mit der femininen Silhouette eines Kleides.

Ein modischer Tausendsassa der Damenmode also – nicht nur, weil es hübsch und modisch als auch praktisch und funktional ist. Nein, es erweist sich auch als zu fast jeder Tageszeit und zu fast jedem Anlass tragbar. So begleitet es seine Trägerin durch den Alltag – aber auch zu besonderen Gelegenheiten.

Dieses Kleid eignet sich perfekt für Büro und Stadtbummel, das Treffen im Café als auch für den abendlichen Restaurant-Besuch. Und mit dem richtigen Styling kann es sich sogar als glamourös und durchaus fest-tauglich entpuppen. Hinsichtlich der Schnittführung zeigt sich das Westenkleid äußerst vielfältig. So kann der Rock lang oder kurz, figurnah schmal oder auch weit geschnitten sein.

Dasselbe gilt für die Weste: Sie ist knapp bauchnabelkurz oder auch bis zur Hüfte reichend, eng tailliert oder locker fallend erhältlich. Da fällt die Wahl nur scheinbar schwer. Frau kann ja einfach ihre Figur entscheiden lassen, welcher Schnitt ihr am besten steht. Das Material legt indessen fest, ob das Westenkleid ein sommerliches oder eher wintertaugliches Modell ist.

Aus dünnem Baumwollstoff oder feinem Jersey gearbeitet eignet es sich für die warme Jahreszeit. Die Verwendung von Wollstoffen oder kuschelig dickem Strick hingegen macht es zum Begleiter für kalte Tage. Und wer es ganzjährig tragen möchte, sollte sich für eine aus Jeans geschneiderte Version entscheiden.

Wie gesagt – dieser Kleidertyp ist ein echtes Allround-Talent. Dies zeigt sich auch bei der Wahl der dazu kombinierbaren Accessoires. Zu einem Westenkleid passt nämlich jegliches Schuhwerk und jede Art von Handtasche. Mit dem Stil des Kleides sollte beides natürlich harmonieren, schließlich verträgt ein besonders feminin-elegantes Modell keine Cowboy-Stiefel.

Selbstverständlich muss Frau für ein solches Kleid nicht unnötig viel Geld ausgeben. Wer will, kann auch in einem Online Shop bestellen und ein Westenkleid besonders günstig kaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.