Stylingtip: Männerhemden für Frauen

Immer beliebter wird bei vielen Frauen das Tragen von Männerhemden auch in der Öffentlichkeit. Als ob Frau nicht schon genug Auswahl an Kleidern und Co und dementsprechend viele Klamotten im Schrank hat. Nun breiten sie sich auch in der Männerwelt aus. Obwohl ein Hemd für Männer auch bei einer Frau toll aussehen kann.

Schon seit geraumer Zeit wird gerne das Hemd des Partners am Morgen von der Dame des Hause übergeworfen. Es ist bequem und riecht so wunderbar nach Mann und Testosteron. Außerdem ist es äußerst sexy, wenn eine Frau nur mit solch einem, viel zu großen Hemd, bekleidet ist und man dann vielleicht zusammen im Bett frühstückt oder sonstiges.

Aber das Hemd hält auch immer mehr Einzug in die Berufswelt. Ein weißes Hemd über einem schwarzen Etuikleid in Kombination mit den passenden Schuhen, lässt das Outfit Büro tauglich werden. Soll es etwas legerer zugehen oder trägt man das Hemd in der Freizeit, dann sollte man sich eventuell für ein Sommerkleid oder Jerseykleid entscheiden. Das Hemd kann man dann entweder ganz locker zusammen knoten oder einfach offen tragen. Natürlich sollte die Größe entsprechend gewählt werden, denn der Schlabberlook ist sicherlich für viele nur etwas für zuhause.

Im Internet kann man dann in Ruhe schauen, Preise vergleichen und anschließend ganz bequem Hemden online kaufen. Auch die Auswahl ist hier enorm groß. Die Entscheidung fällt schwer, für welches Hemd und welchen Farbton man sich letztendlich entscheidet, ist aber reine Geschmackssache. Ob kariert, gestreift oder uni, es gibt eine große Modellvielfalt, auch bei Herrenhemden. Mit den richtigen Accessoires kombiniert, wirken diese Hemden immer wieder anders und sicherlich sieht man dieses Outfit kein zweites Mal.

Dieser Beitrag wurde unter Styling veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.