Sommerkleider

Sommerkleider sind natürlich nicht als Outfit für Herbst und Winter gedacht. Jedoch sind sie genau das richtige für Damen, die sich in der warmen Jahreszeit gern feminin oder elegant kleiden. Und nicht nur sommers sind sie tragbar. Sie eignen sich ganzjährig auch für Hochzeit und jeden anderen Anlass, der festlich ist. Dies umfasst abendliche Veranstaltungen und Essens-Einladungen so wie auch Jubiläen.

Je extravaganter das Sommerkleid gestaltet ist, umso eher lässt es sich zu einem Event am Abend tragen. Wesentlicher Faktor ist dabei ein auffälliger Schnitt mit zum Beispiel weitem gerüschtem Rock und hautengem Dekolleté. Oder die Linien des Kleides sind besonders schlicht und fließend und betonen so die Figur. Derzeit sehr aktuell sind Modelle mit Neckholder oder im Empire Stil. Und auch das Babydoll ist wieder schwer im Kommen. Viel Spielraum bleibt den Designern indessen bei der Saumlänge. Diese variiert von Kurz bis Lang und differenziert sogar noch einmal zwischen Wadenlang und Bodenlang.

Sommerkleider Angebot

Sommerkleider werden also in allen möglichen Varianten und Versionen angeboten. Da ist nicht nur für jeden Geschmack, sondern auch jede Figur etwas dabei. So eignen sich erstaunlich viele Modelle auch für Mollige und große Größen. Das Größenspektrum ist somit recht umfassend und erstreckt sich von S-XXL. Wer an Sommerkleider denkt, assoziiert damit farbenfrohe Muster. Richtig gedacht, denn mit großen und kleinen Blumen und geometrischen Formen bedruckte Stoffe sind immer noch in. Jedoch liegen bei Sommerkleidern nicht nur knallige Farben im Trend, sondern auch klassische Töne.

Daher sind hier die farblichen Evergreens Schwarz und Weiß unverändert gefragt. Apropos Stoffe: Typisch für den Sommer ist die Verwendung von leichten und atmungsaktiven Materialien. Dazu zählen nach wie vor Baumwolle und Seide, Leinen und vor allem Chiffon. Letztgenannter Stoff wird meist in mehreren Lagen verarbeitet und sorgt so für eine ausgesprochen duftige und extravagante Optik.

Sommerkleider benötigen nicht unbedingt ein aufwendiges Styling und können auch wunderbar kombiniert werden. Zum Beispiel mit einem Damenblazer. Grundsätzlich gilt: Je auffälliger das Kleid, umso dezenter sollten die Accessoires sein. Also passen zu kräftig gemusterten Modellen Sandaletten oder Pumps und eine Handtasche, welche einen Farbton des Kleides aufgreifen. Falls Frau günstig oder sogar richtig billig kaufen möchte, sollte sie in einem online Shop ihr neues Sommerkleid bestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.