Plisseekleider

Plisseekleider sind nicht erst seit Marilyn Monroe in Mode. Was „Norma Jean“ damals als Cocktailkleid trug, ist heute nicht mehr nur Bestandteil der Abendmode. Ein Plisseekleid ist mittlerweile zu jeder Tages- und Jahreszeit und vielen Gelegenheiten tragbar. Dabei entscheiden Material, Schnitt und Stil des Kleides – ob es für Sommer oder Winter, Beruf oder Freizeit geeignet ist.

Ein dünner Stoff prädestiniert es für die warme Jahreszeit, ein dickerer Strickstoff hingegen für kühlere Temperaturen. Mit kurzem Saum, eng geschnittenem Oberteil und insgesamt sehr femininer Wirkung ist das Kleid für Stadtbummel oder Restaurantbesuch das richtige. Bei schlichter, figurumspielender Linienführung und bis übers Knie reichender Länge jedoch passt es auch ins Büro oder für den Geschäftstermin.

Wie der Name „Plisseekleid“ bereits sagt, ist der Rockteil plissiert (französisch für: „gefaltet“). Dadurch ist der Schnitt dieses Kleidertyps zumindest teilweise festgelegt. Um den in Falten gelegten Rock wirken zu lassen, muss er nämlich gerade geschnitten sein.

Plisseekleider Angebot

Dann lässt sich übrigens auch der Saum durch einen Gummizug zu einem Ballon formen – und das ist momentan besonders Trend. Der obere Bereich eines solchen Kleides kann indessen jegliche Form haben – da sind den Designern kaum Grenzen gesetzt. Frauen sollten die Wahl eines figurnahen oder eher blusig weit geschnittenen Oberteils von ihrer Figur abhängig machen.

Die in ein Plisseekleid eingearbeiteten Falten sollen dauerhaft haltbar sein. Dies ist aber – völlig unabhängig davon, ob ein Wirk- oder Liegeplissee entstehen soll – nur mit Synthetikfasern möglich. Daher bestehen die verwendeten Stoffe meist zu 100 Prozent aus Polyester. Naturmaterialien lassen sich mit Hilfe von starkem Druck und chemischen Substanzen zwar auch zu Falten drücken – aber nur vorübergehend. In farblicher Hinsicht zeigen sich Plisseekleider gern klassisch in Schwarz oder Weiß. Aber auch kräftigere Töne wie Rot und Gelb, Blau oder Grün machen sich bei diesem Kleidertyp gut.

Was die Accessoires angeht, so hat Frau wirklich freie Hand. Die Styling-Möglichkeiten sind schier unendlich und umfassen zart-feminines als auch kräftigeres Schuhwerk, große sportliche als auch kleine elegante Handtaschen. Wer bei apart kaufen möchte, kann dies auch im Internet tun und dort sein neues Plisseekleid online bestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.