So finden Sie das perfekte Strandoutfit

Bikini

© memoflores – flickr.com

In wenigen Wochen beginnt die Badesaison und für die Frauen stellt sich die Frage, was sie am Strand oder im Freibad anziehen. Viele Frauen haben nicht die Idealmaße und fühlen sich in knappen Bikinis mehr als unwohl. Nichtsdestotrotz müssen auch diese Frauen nicht auf sexy Bademoden verzichten. Denn zahlreiche Hersteller haben erkannt, dass es viele Frauen mit Problemzonen gibt. Deshalb haben sie sich dazu entschieden, ihren Kundinnen Bademode anzubieten, die die kleinen Problemzonen gut kaschieren. Hierfür gibt es zum Beispiel figurformende Badeanzüge und Tankinis. Diese werden in unterschiedlichen Schnitten, Farben und Ausführungen angeboten.

Teilweise gibt es Hersteller, bei denen die Frau die Bikiniteile einzeln erwerben und frei kombinieren kann. Dadurch kann eine Kundin, die beispielsweise eine sehr große Oberweite hat, ein Bikinioberteil in der Körbchengröße D und einen Bikiniunterteil in der Konfektionsgröße 38 kaufen. Sie kann somit die Größen entsprechend ihres Bedarfs wählen. Gleichzeitig kann sie beim Schnitt der Bikinieinzelteile so kombinieren, dass die Vorteile ihrer Figur gekonnt unterstrichen werden.

Ein schicker Bikini oder eleganter Badeanzug kann sehr sexy aussehen. Trotzdem fühlen sich viele Frauen in diesem Outfit etwas unwohl und möchten zum Beispiel an der Strandbar etwas mehr anhaben. Aus diesem Grund bieten viele Hersteller passend zum Bikini bzw. zum Badeanzug Strandkleidung an. Als ein Beispiel für diese Strandkleidung sind modische Shorts zu nennen. Diese sind ein Trend in diesem Sommer und vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt. Alternativ zu den Shorts kann man am Strand oder im Freibad ein Strandkleid tragen. Dieses hat den Vorteil, dass man es schnell über den Bikini bzw. den Badeanzug ziehen kann.

In Kombination mit ein Paar eleganten Sandaletten wirkt ein Strandkleid sehr feminin. Aus diesem Grund kann man dieses Kleid nicht nur am Strand, sondern auch zum Shoppen in der Stadt oder zum Eisessen an der Promenade anziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Modetrends, Outfits abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.