Minikleider

Minikleider sind modische Evergreens, die vom Topmodel Twiggy in den 60er Jahren auf den Laufsteg gebracht wurden. Bis heute haben sie nicht nur überlebt, sondern sind „in“ wie nie zuvor. Damals als weibliche Provokation gegen das Establishment gedacht, sind sie jetzt für junge und junggebliebene Frauen Alltagskleidung.

Zwar begleitet ein Minikleid eine berufstätige Frau nicht unbedingt ins Büro – das wäre nicht wirklich passend. Jedoch ist es das ideale Outfit für Freizeit und Urlaub – und für den Abend. Genau gesagt ist es wie gemacht für Anlässe, an denen man sich gerne einmal so richtig schick macht. Dazu gehören natürlich nicht nur die Party im Anschluss an eine Hochzeit, sondern auch der Disco-Abend und die Geburtstags-Fete.

Minikleider Angebot

Besonders in Mode sind zur Zeit Minikleider im Stil der 70er Jahre. Die Retro-Optik offenbart sich dabei besonders bei Modellen mit Bandeau und Neckholder – also, wenn das Kleid rückenfrei ist. Hinsichtlich der Form ist alles möglich: Es kann weit und schwingend, aber auch gerade geschnitten sein. Wenn Frau bei einem abendlichen Event jedoch auffallen möchte, so sollte sie ein wirklich sexy Outfit tragen.

Und dann muss das Minikleid richtig schön eng sein und absolut auf Figur sitzen. In diesem Fall ist es immer aus einem Material gearbeitet, das viel Stretch enthält. Meistens handelt es sich dabei um einen extravagant glänzenden Satin oder hauchfeinen Strick. Der verwendete Stoff muss also sehr elastisch sein – und sollte gleichzeitig aber auch edel wirken.

Die Farben indessen zeigen sich glamourös und in klassischem Schwarz oder Weiß, aber auch in festlichem Gold und Silber. Aber natürlich darf der Mini-Dress auch richtig bunt sein – und dann kommen knalliges Pink, Rot oder Blau ins Spiel. Bei der Wahl der Accessoires kann Frau richtig aus dem Vollen schöpfen.

Das Minikleid ist wie geschaffen für High Heels jeder Art – am besten aus schwarzem Lackleder oder Samtvelours. Dazu noch eine passende Etui-Tasche und etwas dezenter Strassschmuck – und fertig ist der große Auftritt!

Natürlich muss Frau dafür nicht unnötig viel Geld ausgeben. Wenn sie möglichst günstig oder billig kaufen möchte, kann sie in einem Online Shop ihr neues Minikleid bestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.