Brautkleider

Das Brautkleid wird nur für einen einzigen Anlass geschaffen, die Hochzeit. Und damit ist es für viele Frauen das wichtigste Kleid im Leben für den schönsten Tag im Leben. Früher wurden Brautkleider ausschließlich für diesen einen Tag angefertigt. Heute gibt es Modelle, die mit kleinen Abänderungen auch bei anderen festlichen Anlässen gut getragen werden können. So eroberte z.B. das Etuikleid, kurz und elegant, auch den Hochzeitsmarkt.

Brautkleider im Angebot

Brautkleider gibt es in vielfältigen Schnittformen. Vom klassischen weißen weiten Rock mit Unterkleidern und Reifrock über schmal geschnittene Kleider mit dezenter Eleganz bis hin zum modernen Hosenanzug ist heute jede Modellform möglich.

Auch die Länge ist variabel. Die meisten Frauen greifen auf klassische Schnitte zurück, die jede Braut zur Prinzessin machen. Weiß und Creme sind die Hauptfarben für Brautmodelle und dominieren immer noch vor anderen Farben. Auch Schwangere müssen nicht auf ihr Traumkleid zum ganz besonderen Tag verzichten. Die Modelle werden so auf die Körperform angepasst, dass auch das wachsende Bäuchlein dem Anlass entsprechend eingekleidet ist.

Sicher gibt es mittlerweile auch flippige Brautmoden aus Jeans oder Leder, doch für die klassischen Brautkleider greifen die Designer immer noch auf altbewährte und traditionelle Stoffe zurück. Verschiedene Seiden, Satin, Organza und Brokat sind immer noch ganz klassische Stoffe, die zu bezaubernden Hochzeitsmodellen verarbeitet werden. Natürlich dürfen auch reichlich Spitze und die kunstvoll gefertigten Borten an einem richtigen Hochzeitskleid nicht fehlen.

Die Accessoires und Schuhe müssen natürlich dem besonderen Anlass angemessen sein. Haarnadeln in Blütenform, wunderschöne glitzernde Tiaras oder anderer traumhafter Haarschmuck gehören natürlich neben dem klassischen Schleier zu jedem Grundaccessoires. Brauthandschuhe komplettieren das Hochzeitsoutfit. Neben dem Brautkleid sind die Schuhe eines der wichtigsten Kleidungsstücke des Tages. Die Braut wird viel Zeit darin verbringen, deshalb sollten sie nicht nur zum Kleid passen, sondern auch von ausgesuchtem Tragekomfort sein.

Neue Brautkleider können sehr teuer sein. Wer sein Traumkleid in unerschwinglichen Preisklassen findet, sollte sich nicht scheuen günstig gebraucht eines zu kaufen. Im Internet finden sich viele Möglichkeiten online ein Hochzeitsoutfit zu erstehen. Die Modelle reichen vom hochgeschlossenen Kleid, über elegante Neckholder bis hin zu rückenfreien Kleidern. Auch Damen mit großen Größen werden hier ihr ganz persönliches Traum-Brautkleid finden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.